Minden II gastiert im Sportcenter

30.09.2017 · Handball

Am letzten September-Tag kommt es im TSV Bayer Sportcenter zu einem Vergleich von zwei jungen Drittliga-Teams: Die Mannschaft von Ulli Kriebel trifft an diesem Samstag auf die Reserve von Bundesligist GWD Minden. Das Gespann Michael Meyer / Stephan Meyer (Rheydt) pfeift die Begegnung des 6. Spieltags um 19 Uhr an.Tickets gibt es weiterhin im Vorverkauf in der City-Buchhandlung an der Kölner Straße, online und an den Abendkassen, die am Samstag um 18 Uhr öffnen.

Rückblickend auf das mit 26:27 verlorene Gastspiel bei der HSG Krefeld stellt Kriebel fest: „Wir haben dort nicht sehr gut gespielt. Aber wir lernen auch aus solchen Niederlagen. Eine Führung dürfen wir nicht auf diese Weise aus der Hand geben.“ Im HIT Trainer Talk macht der TSV-Coach klar: „Die beiden Punkte wollen wir hier lassen.“ Vor dem erhofften Erfolg liegt aber eine Menge Arbeit, denn die ähnlich schnell wie der TSV spielenden Grün-Weißen sind nach Meinung von Kriebel stärker als es der aktuelle Tabellenplatz 14 aussagt. Gewonnen hat Minden immerhin gegen Krefeld mit 32:29 und drei Niederlagen gegen Aurich (30:31), Gummersbach (27:29)  und Schalksmühle (28:29) fielen allesamt knapp aus. Nur das Heimspiel (24:29) gegen Longerich hatte einen klaren Sieger. „Die Mannschaft spielt einen temporeichen Handball, vielleicht haben sie nicht ganz die Erfahrung wie wir“, bewertet TSV-Rechtsaußen Tim Wieling, der noch in der letzten Spielzeit das GWD-Trikot trug.

Schon aufgrund der ähnlichen Spielweisen erwartet Ulli Kriebel „ein hochinteressantes Spiel“. Zur besten Werbung für den Handball wollen denn auch gleich fünf Spieler beitragen, die vom Trainer-Duo Erik Wudtke und Klaus-Dieter Petersen zum ersten Lehrgang der neuformierten Junioren-Nationalmannschaft in der übernächsten Woche eingeladen wurden: Neben den Dormagenern Janis Boieck, Eloy Morante Maldonado und Lukas Stutzke sind auch Mindens Lukas Kister und Max Staar dabei.

 

Bildunterschrift: Tim Wieling trifft auf seine ehemaligen Kollegen, Foto: Heinz Zaunbrecher

Termine