Am Samstag wird in Dormagen gefeiert

04.06.2019 · Handball

Die Gratulationen treffen nach wie vor am Höhenberg ein. Mit einem furiosen Endspurt haben die Dormagener Wiesel alle Zweifel am Klassenerhalt beendet und können einen Spieltag vor dem Ende der bemerkenswerten Saison aufatmen. „Eine unglaublich intensive Saison geht mit dem verdienten Erreichen unseres Ziels zu Ende. Danke an alle die uns unterstützt haben“, erklärt Handball-Geschäftsführer Björn Barthel. Als kleine Stadt zwischen den Metropolen Köln und Düsseldorf zu den künftig 36 Top-Standorten im deutschen Handball zu gehören, das ist sicher ein Riesenerfolg und wird auch allgemein so bewertet.

Am 38. Spieltag wartet noch das vorerst letzte Derby gegen die Rhein Vikings am kommenden Samstag, 8. Juni, im TSV Bayer Sportcenter auf die Spieler und die Fans. Alle zehn Begegnungen werden wie üblich zeitgleich um 18 Uhr angepfiffen. In der 2. Handball-Bundesliga sind alle Entscheidungen gefallen – immerhin geht es noch um die ein oder andere bessere Platzierung in der Tabelle. Die VM – Vermögensmanufaktur, Sponsor des TSV Bayer Dormagen, hat sich den richtigen Zeitpunkt für die Ausrichtung „ihres“ Spieltages ausgesucht. Schließlich wird am Samstag im und vor dem Sportcenter gefeiert. Draußen am Bierwagen werden die von TSV-Partner Sünner gespendeten 100 Liter Freibier ausgeschenkt. Eventuell wird die Menge des kostenlosen Gerstensafts von weiteren Spendern noch gesteigert.

Zum Saisonende gehört immer auch ein Abschiednehmen: Diesmal werden sechs Spieler verabschiedet, die in der nächsten Saison für andere Klubs spielen werden: Lukas Stutzke, Tim Wieling, Lars Jagieniak, Daniel Eggert, Matthias Broy und Nico Pyszora.

Der TSV kündigt für die kommende Saison eine moderate Preiserhöhung an – nachdem die Preise seit drei Jahren nicht verändert wurden. Selbst nach den leichten Anhebungen „zählen wir nach wie vor zu den Vereinen mit den günstigsten Preisen“, sagt Marketingleiterin Jil Falkenstein. Mit einer Dauerkarte und der speziellen „Wiesel Card“ – die im Jubiläumsjahr für 19,49 Uhr zu erhalten ist – kann wiederum erheblich gespart werden. Neue Käufer können die Dauerkarte und Wiesel Card in Kürze bestellen. Sie stehen dann ab Anfang Juli zur Verfügung. Wer aktuell Inhaber einer Dauerkarte oder auch Wiesel Card ist, erhält in Kürze alle Bestellinformationen schriftlich.

Quelle und Foto: TSV Bayer Dormagen