Saisonvorschau MGC Dormagen-Brechten

Saisonvorschau 1.Bundesliga Nord 2019 – MGC Dormagen-Brechten 1. Mannschaft Herren Die 1. Herrenmannschaft in Dormagen, das sind Patrick Bothmann, Sebastian Kube, Alexander Jasper, Alexander Junkermann, Kai Dorner, Robin Hettrich, Sebastian Heine und Betreuer Marco Meffert. Nach den Erfolgen der letzten Jahre auf den Deutschen Meisterschaften mit den 3. Plätzen in Murnau und Mainz und auch […]

Drei deutsche Meistertitel für Säbelfechter des TSV Bayer Dorm

Bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Nürnberg gingen drei der vier Titel an die Säbelfechter vom Höhenberg. In den Teamwettbewerben konnten die Dormagener beide Titel erfolgreich verteidigen. Im Einzel wurde Raoul Bonah zum ersten Mal Deutscher Meister. Der amtierende Deutsche Meister Benedikt Wagner trat ebenso wie der Zweitplatzierte von 2018, Matyas Szabo, und die […]

TSV trumpft gegen Emsdetten auf

Der TSV Bayer Dormagen setzte sich auch im Rückspiel der 2. Handball-Bundesliga gegen den TV Emsdetten durch. Die Mannschaft von Dusko Bilanovic jubelte über den 35:31-Erfolg nach einer zwischenzeitlichen 11-Tore-Führung. In der Tabelle liegt der TSV weiter auf dem ersten Nichtabstiegsplatz 15. Das nächste Auswärtsspiel ist ein klassisches Derby bei TUSEM Essen am kommenden Freitag, […]

Dr. Olaf Methner zum neuen Abteilungsleiter gewählt

Die Fechtabteilung des TSV Bayer Dormagen hat ihren Vorstand neu gewählt. Dr. Olaf Methner übernimmt das Amt des Abteilungsleiters von Olaf Kawald, der diese Position zuvor kommissarisch innehatte. Kawald bleibt dem Vorstand jedoch in der neu geschaffenen Rolle des sportlichen Leiters erhalten. René Gieling wurde als stellvertretender Abteilungsleiter bestätigt. Ebenso sind Pia Bolte als Kassenwartin, […]

TSV-Abwehr stand nicht kompakt

Nach dem 25. Spieltag sind die abstiegsgefährdeten Mannschaften noch näher zusammengerückt. Mit einem Erfolg beim TV Großwallstadt hätte der TSV Bayer Dormagen sich etwas absetzen können, doch in der Untermainhalle Elsenfeld konnten die Gäste lediglich in den ersten beiden Minuten zweimal in Führung gehen. „Die Mannschaft hat gut gekämpft, aber unsere Abwehr stand heute nicht […]

Weltcup in Padua: Doppelbronze für TSV-Fechter Hartung und Wagner

Edelmetall für die Fechter des TSV Bayer Dormagen beim Weltcup der Säbelfechter in Padua (Italien): Max Hartung und Benedikt Wagner zogen beide ins Halbfinale ein und teilten sich am Ende den dritten Platz. Eindrucksvoll kämpften sich die beiden Dormagener im Gleichschritt Runde um Runde vor. Max Hartung schaffte mit Siegen gegen Andres Caballero (Spanien, 15:3), […]

Klaus Beer ist Träger des Bundesverdienstkreuzes

Das muss ihm erst mal jemand nachmachen: Stolze 65 Jahre lang hat sich Klaus Beer für den Dormagener Sport eingesetzt – eine Marke, die nur ganz wenige Ehrenamtler erreichen. Am Donnerstag gab es dafür die verdiente Anerkennung: Aus den Händen von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld erhielt Beer im Großen Trausaal das […]

TSV reist zum Mitaufsteiger TV Großwallstadt

Die Saison 2018/19 geht langsam ins letzte Drittel. Da haben gerade die direkten Vergleiche der abstiegsbedrohten Mannschaften besondere Bedeutung. Dies gilt auch für das Duell in der Untermainhalle Elsenfeld am Samstag, 9. März, um 19.30 Uhr zwischen den beiden Aufsteigern TV Großwallstadt (18. der Tabelle) und TSV Bayer Dormagen (15.). Schiedsrichter der Begegnung sind Pawel […]

Junioren-EM in Foggia: Säbeldamen holen Gold!

Sensation im Teamwettbewerb der Damen bei der Junioren-Europameisterschaft in Foggia (Italien)! Das Damen-Quartett des Deutschen Fechter-Bundes mit der Dormagenerin Larissa Eifler, Elisabeth Gette, Julika Funke und Anna-Lena Bürkert (alle FC Würth Künzelsau), sicherte sich mit einer herausragenden Leistung EM-Gold. Im Finale gegen die Gastgeberinnen aus Italien lag das deutsche Team vor dem letzten Gefecht schon […]

Überragende erste Hälfte reicht nicht zum Erfolg

Merkwürdige Parallelen: Wie in Coburg erzielte der TSV auch am Freitagabend im TSV Bayer Sportcenter 13 Tore zur Halbzeit und 21 bis zum Schlusspfiff. Doch im Hinspiel lagen die Dormagener zur Pause bereits mit 13:20 hinten. Gestern führten sie gegen die Oberfranken nach 30 Minuten mit 13:11, verpassten aber die Sensation. Am Ende jubelten die […]