Schwimmnachwuchs erfolgreich bei den NRW-Mannschaftsmeisterschaften

12.12.2019 · Schwimmen

Die Staffel-Teams der SG Bayer sicherten sich beim NRW-Finale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend vier Medaillen.
Einen entscheidenden Anteil daran hatten in der Wuppertaler Schwimmoper die Dormagener Schwimmerinnen und Schwimmer.
Der Sprung aufs Podium gelang Leonie Szczepanski (13 Jahre) mit der weiblichen C-Jugend und dem 12-jährigen Christoph Hänel mit der männlichen C-Jugend, beide sicherten sich Bronze.
Silber ging an die weibliche B-Jugend, unter anderem mit der TSV-Athletin Elina Borghoff (15 Jahre).
Eine Goldmedaille holte sich die weibliche A-Jugend.
Für das Bundesfinale, das Ende Januar ebenfalls in der Wuppertaler Schwimmoper stattfindet, qualifizierten sich der weibliche Nachwuchs der A- und C- Jugend.
Bei den Jungs schafften dies die B- und C-Jugend.

Quelle und Foto: TSV Bayer Dormagen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert