Minigolf International

30.08.2019 · Miniaturgolf

In den letzten Wochen fanden internationale Wettkämpfe mit MGC Beteiligung statt. Bei der Minigolf Championsleague, dem Pokal der Landesmeister, trat die Damenmannschaft des MGC Dormagen an. Nach ihrem Vizemeistertitel bei den Deutschen Meisterschaften waren sie neben Titelverteidiger Mainz für den Wettkampf im österreichischen Voitsberg qualifiziert.
Nach guten Trainingstagen begann man das Turnier sehr gut und lag nach dem ersten Tag nur vier Schlag hinter den Mainzerinnen.
An Tag zwei musste man leider etwas abreißen lassen und viel auf Platz drei zurück. Diesen Platz sicherte man sich auch am Ende und feierte die erste Mannschaftsmedaille für eine Damenmannschaft des MGC bei diesem Turnier.
Vanessa Peuker aus Dormagen komplettierte das gute abschneiden noch als beste Einzelspielerin des Turniers.

Im italienischen Predazzo fanden die Minigolf Europameisterschaften der Senioren statt. Mit dabei als Spieler vom MGC Dormagen-Brechten, Michael Neuland. Neben der Bahn als Betreuer, Susanne und Stephan Bremicker. Die Senioren zeigten von Anfang an eine solide Leistung und wurden verdient bei den Herren und Damen Mannschaftseuropameister.
Ein Stütze des Teams, Michael Neuland aus Dormagen, zeigte auch im anschließenden Einzelwettbewerb sein Können und belegte am Ende einen guten 5. Platz.

Nominierung für WM

In der vergangenen Woche wurde ebenfalls durch Bundestrainer Michael Koziol der endgültige Kader für die Weltmeisterschaften der Herren und Damen im chinesischen Zhouzhuang bekannt gegeben. Mit dabei als Spieler des MGC Dormagen-Brechten Vanessa Peuker und Sebastian Heine. Beide machen sich auf im Oktober die Deutschen Farben zu vertreten und mit Edelmetall zurück zu kommen.
Neben der Bahn sind auch einige Dormagener dabei. Patrick Bothmann, Sebastian Kube und Alexander Junkermann sind als Trainer und Betreuer mit von der Partie.

3. Mannschaft

Die 3. Mannschaft um Spielführerin Sonja Steinburg konnte am letzten Spieltag in Herren den Klassenerhalt sichern und spielt auch nächstes Jahr in der höchsten NRW Liga.

Quelle und Foto: MGC Dormagen Brechten